Die SARS-CoV-2 („Coronavirus“) Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf das öffentliche Leben sowie wirtschaftliche Aktivitäten einschließlich der gesamten Arbeitswelt. Als Gi Group tragen wir Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Leiharbeitnehmer, Bewerber, Kunden und Geschäftspartner. Besondere Situationen benötigen auch besondere Arbeitsschutzmaßnahmen: zum Schutz der Gesundheit und da wir es dadurch schaffen können, wirtschaftliche Aktivitäten trotz eines mittelfristig andauernden Pandemiegeschehens weiter entfalten zu können.

Unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom 16.04.2020 (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzsstandard) haben wir ein betriebliches Maßnahmenkonzept für die Gi Group festgelegt, welches Sie sich hier downloaden können.